Investitionen in Führungskräfteentwicklung – als Arbeit mit Führungskräften am System?

Astrid Heuberger

Abteilungsleiterin, Landratsamt Kelheim

11. September 2024, 13:00 – 13:50 Uhr

Die demographische Entwicklung erzwingt es: die öffentliche Verwaltung muss deutlich mehr in ihre Mitarbeitenden „investieren“. Von Organisationsentwicklung, Führungskräftetrainings, Coaching über Seminare zu Changemanagement und Agilität uvm besteht ein „bunter Strauß“ an Angeboten. „Viel hilft viel – oder etwa nicht?“ Was macht in diesem Fundus nachhaltig Sinn? Wie lässt sich echte Wirksamkeit erreichen statt sich nur an Symptomen abzuarbeiten?

Über Astrid Heuberger

Verwaltungsjuristin am Landratsamt Kelheim (Bayern) für den Bereich Kommunale Angelegenheiten.